Neue Platten

Shai Maestro Trio - The Road To Ithaca

Genre: Jazz
Label: Laborie Jazz (Edel Kultur)
CD, VÖ: - 03.01.2014

Wenn einer schon „Maestro” heißt, – muss er wohl ein Könner sein. Und genau das ist der israelische Pianist Shai Maestro dann auch. Lange Zeit (von 2008 bis 2011) den Spuren seines Landsmanns Avishai Cohen folgend, hat er nun ein zweites Solo-Album vorgelegt, das sein beachtliches Talent einmal mehr zu Schau stellt. Zusammen mit Jorge Roeder am Bass und Ziv Ravitz an den Drums arbeitet sich Maestro flink und leichter Hände durch 10 ideenreiche Stücke, die zwar dem intelligenten Mainstreamjazz zuzuordnen sind, trotzdem aber auf hohem Niveau rangieren. Verträumte Passagen wechseln sich stets mit etwas ausufernderen, rhythmisch durchaus interessanten Abschnitten ab – einer problemlosen Hörbarkeit tut das allerdings keinen Abbruch. Dank seiner internationalen Klassik- und Jazz­ausbildung in Israel, Frankreich und den USA hat sich Maestro ein sehr umfangreiches Wissen um Harmonien und Kompositionsstrukturen angeeignet, das sich auch auf „The Road To Ithaca” in mitunter raffiniertem Spielwitz und einem genauen Gespür für lyrisch-gefühlvolles Piano ausdrückt. Und weil auch seine beiden Kollegen da locker mithalten können, verdient diese CD logischerweise das Prädikat „erstklassig“.

www.shaimaestro.com