Neue Platten

Ulrika Bodén - Kärlekssånger

Genre: Folk
Label: Westpark Music (Indigo)
CD, VÖ: - 10.01.2014

Nach der doch etwas religiös und spirituell angehauchten CD Kôrksangern Folk Hymns verlegt sich Ulrika Bodén mit „Kärlekssånger” („Liebeslieder”) wieder auf die etwas irdischeren Gelüste menschlicher Sehnsüchte, und erforscht die Liebe auf dem Lande, denn im Untertitel heißt dieses Album „Folk Love Songs”. Dem historischen Gedanken bleibt sie allerdings einigermaßen treu, denn sie hat sich bei diesen 12 Beispielen vorwiegend auf vergangene Zeiten konzentriert, als das Werben um das andere Geschlecht noch von etwas reinerer und zurückhaltender Natur war als heute. Folglich bewegen sich Bodéns Interpretationen auf sehr geschmeidigen Niveau, um nicht zu sagen auf dem Boden der unbefleckten Folklore. Und damit es nicht allzu esoterisch und verklärt rüberkommen soll, hat sie sich ein ganzes Ensemble zugelegt, das sie nach allen Kräften unterstützt. Der instrumentelle Fuhrpark reicht von Violine über Trompete und Gitarre, bis hin zu Flöte, Laute und genügend Perkussion. Im Ergebnis also ein eher fröhliches bis unbeschwertes Sommeralbum mit einigen melancholischen bis romantischen Anteilen. Gefühlvolle Schweden-Folklore in Reinkultur.

www.ulrikaboden.se