Neue Platten

Universal Daughters - Why Hast Thou Forsaken Me?

Genre: Alternative Pop
Label: Santeria (Rough Trade)
CD, VÖ: - 21.02.2014

Die „Universal Daughters” gibt es also nicht wirklich. Die „Universal Daughters” sind vielmehr ein einmaliges und dazu auch noch bunt zusammengewürfeltes Künstler­ensemble, das eigens zu dem Zweck versammelt wurde, ein Wohltätig­keitsalbum zu bestücken. „Warum hast du mich verlassen?” so der Titel der CD, steht für die „Città Della Speranza”, eine 1994 in Padua gegründete Stiftung, die die Forschung auf dem Gebiet der Kinderheilkunde vorantreiben soll. Initiatoren dieser Compilation sind die Musiker Marco Fasolo (von der Italo-Psychedelic-Band Jennifer Gentle) und Alessandro Stefana (Mitglied von u.a. der Mike Patton Band sowie Guano Padano). Durch ihre breit gestreuten Connections war es ihnen möglich, eine Reihe hochkarätiger internationaler Musiker für dieses Projekt zu gewinnen. Als da wären beispielsweise: Chris Robinson (Black Crows), Jarvis Cocker (Pulp), Gavin Friday (Virgin Prunes) oder Lisa Germano (OP 8), um nur einige zu nennen. Die musikalische Fährte führt also mehr oder weniger direkt in die alternative Pop-Kultur. Und so weist das Album folglich auch keine homogene Struktur auf, sondern ist ein Sammelsurium aus Blues, Singer-/Songwriter-Szene und multiplem Pop. Als Songmaterial dienen den Künstlern mehr oder weniger bekannte Nummern aus den 1920ern bis in die 1970er hinein und allein daran kann man schon erkennen, wie vielfältig diese CD gestrickt ist. Stan Ridgway erzählt eine anrührende Geschichte im Vintage-Outfit (ursprünglich von Peggy Lee 1969), Ed Harcourt covert die Bee Gees, Carla Bozulich (The Geraldine Fibbers) interpretiert Howlin’ Wolf und Initiator Marco Fasolo überführt John Lennon’s „Mother” in eine neue, aber durchaus bekannte, Dimension. „Why Hast Thou Forsaken Me?” bietet also vor allem allen Anhängern der alternativen Popkultur ein paar nicht zu verachtende Leckerbissen, resp. ein paar ungewöhnliche Coverversionen. Bleibt zu hoffen, dass der gute Zweck, der dahintersteht, auch etwas abbekommt.

www.facebook.com/UniversalDaughters