Neue Platten

Loderbauer, Puntin, Rohrer - ambiq

Genre: Elektro/Jazz/Soundscapes
Label: arjuna music (Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 14.02.2014

Damit man besser versteht, um was es bei diesem Projekt geht: ein Buchla 200e ist ein analoger Synthesizer, hier eingesetzt von Max Loderbauer. Mini-Mallets sind kleine Metallhämmerchen, hier eingesetzt von Claudio Puntin, der zusätzlich noch die Klarinette spielt und sich eines umfangreichen Elektronikbaukastens bedient. Das Kaoss-Pad gehört ebenfalls in die Elektro-Ecke, man kann damit Samples und Effekte generieren, hier eingesetzt von Samuel Rohrer, der nebenher auch als Drummer fungiert. Es geht hier also weniger um konventionellen Jazz, dafür umsomehr um knisternde Sound-Skulpturen, sprich rhythmisch quere Klanginstalla­tionen. Etwas Halt im Experiment geben Puntins Klarinette und Rohrers Perkussions­arbeit. Der Rest ist eine düster bis geheimnisvoll inszenierte Reise durch ein Elektro-Universum, das sich mal sehr rhythmisch gibt, mal ins Ambiente pendelt. Alles durchaus im Bereich des hörbar Erträglichen. Man sollte halt einigermaßen aufgeschlossen sein, was experimentelle Parameter anbelangt.

www.puntin.de
www.ecmrecords.com (Max Loderbauer)
www.samuelrohrer.com

Samuel Rohrer - Noreia
Ricardo Villalobos/Max Loderbauer - Re : ECM
Claudio Puntin and Lucerne Jazz Orchestra - Berge Versetzen