Neue Platten

Mayra Andrade - Lovely Difficult

Genre: Pop
Label: Columbia (Sony)
CD, VÖ: - 28.03.2014

Obwohl Mayra Andrade von den Kapverden stammt, hat ihr neues Album so fast gar nichts vom folkloristischen Weltmusikflair, das die wohl berühmteste Vertreterin dieser Inselgruppe, Cesaria Evora, tonnenweise auf ihren Platten versprühte. Mayra Andrade ist durch und durch ein Kind des Euro-Pop, allerdings mit einer gewissen kapverdischen Grundprägung. Und die erkennt man vor allem an den Titeln, die in kapverdischem Kreol verfasst und gesungen sind, der Rest der Songs kommt im ähnlich klingenden portugiesisch, in lässigem englisch und in elegantem französisch vorbei. „Lovely Difficult” ist ein sehr leichtfüßiges Album. Die Musik geht schnell ins Ohr, ohne jedoch durch das andere schnell wieder zu verschwinden. Mit anderen Worten: Die dreizehn Titel dieser CD sind intelligent gemachter, anspruchsvoller Pop, verquickt mit brasilianischer Leichtigkeit und karibischer Lässigkeit, zum Teil mit afrikanischer Taktung, lockerem Reggae und viel melodiöser Rhythmik. Bei den Arrangements fällt auf, dass sich die Begleitmusiker die Mühe gemacht haben, kleine aber feine Ideen mit ins Spiel zu bringen, die das Album vom Baukasten­prinzip anderer Produktionen wohltuend abheben. Mit „Lovely Difficult” kann man es sicher eine gute Weile lang aushalten, ohne dass einem die Sache schnell fad wird.

www.mayra-andrade.com