Neue Platten

Parissa & Ensemble Dastan - Gol-e Behesht

Genre: Persian Folk
Label:Network (Zweitausendeins)
Do-CD, VÖ - 10.02.2006

Trotz der einigermaßen schweren Vermittelbarkeit klassischer persischer Musik und der dazugehörigen Lyrik, stellt sich das Label Network immer wieder dieser durchaus nicht uninteressanten Sparte der Weltmusik. Diesmal steht die Sängerin Parissa im Mittelpunkt des Geschehens, eine Ausnahmesängerin aus Teheran, der der Ruf vorauseilt, eine Jahrhundertstimme zu besitzen. Und in der Tat, Parissas Ausdrucksstärke ist beeindruckend. Sie interpretiert diverse große persische Mystiker mit spielerischer Leichtigkeit und Wärme, legt aber gleichzeitig eine gehörige Portion Professionalität mit in die Waagschale. Begleitet wird sie vom Ensemble Dastan, eine 5-köpfige Besetzung aus Tar und Setar (Langhalslauten), Kamancheh (Spießgeige), Barbat (Krummlaute) sowie Daf (Rahmentrommel) und Tonbak (Tontrommel).
Trotz der für unsere Ohren immer noch etwas gewöhnungsbedürftigen Exotik ist diese Doppel-CD keineswegs nervig, sondern strahlt eine durchaus angenehme Wärme aus, was sich besonders in den Instrumentalparts äußert, die von uptempo bis balladesk vaiieren. Wer sich also für persische Kunstmusik begeistern kann, dem bieten diese zwei Stunden hochwertige Unterhaltung. Eine durchaus attraktive Alternative zu den Klassikern europäischer Prägung.

www.networkmedien.de
www.zweitausendeins.de
www.amazon.de