Neue Platten

Yves Saint Laurent - O.S.T.

Genre: Soundtrack
Label: Idol (Harmonia Mundi)
CD, VÖ: - 17.04.2014

Man muss nicht unbedingt ein Anhänger der Laufstegmode sein und auch kein zwingender „Yves Saint Laurent Follower of Fashion”, um das zu mögen, was auf dem Soundtrack-Album zum Kinofilm „Yves Saint Laurent” zu hören ist. Die ausgezeichnete Musik, die hier vom französischen Jazz-Trompeter Ibrahim Maalouf teils zusammengestellt und teils selbst eingespielt wurde, ist schlicht und ergreifend so schöpferisch und beeindruckend, wie die Kreationen des sagenumwobenen Modedesigners himself.
Drei große Schubladen werden hier aufgezogen. Schublade eins: hier finden wir ein paar alte bis neue Pop-Songs, die auf den Modeschauen von YSL irgendwann einmal zum Einsatz kamen, darunter so alte Schinken wie „Time Has Come Today” von den Chamber Brothers (1967) oder „Blind Alley” von den Emotions (1971). Aus der zweiten Schublade kommen drei Auszüge aus Opernarien von 1953, 54 und 55, interpretiert von Maria Callas. Herzzerreißende Musik aus „La Traviata”, „Tosca” und „La Wally“. Die dritte Schublade bringt Ibrahim Maalouf selbst zum Vorschein. 13 episodenhafte Schlaglichter, eingespielt mit einem Orchester und ein paar Jazzmusikern. Wem Maalouf noch kein Begriff sein sollte, der sollte sich unbedingt die unten aufgeführten Alben zulegen. Maalouf ist für viele Frankreichs Trompeter Nummer eins. Sein typischer Umgang mit dem Flügelhorn ist beeindruckend bis imponierend. Und das was er zum Thema Yves Saint Laurent zu sagen hat, ist mehr als respektabel.

www.ibrahimmaalouf.com

Ibrahim Maalouf - Wind
Ibrahim Maalouf - Illusions