Neue Platten

Mayito Rivera - Inventate Una Historia

Genre: Kuba
Label: Connector Records (inakustik)
CD, VÖ: - 25.04.2014

Er könnte aus einer gefeierten Telenovela des kubanischen Fernsehens stammen, dieser Mayito Rivera. Und obwohl er aussieht, wie der kleinen Bruder von Lenny Kravitz, so bezeichnet er sich selbst als „El Poeta de la Rumba”, schließlich war er jahrelang das Aushängeschild der Gruppe „Los Van Van”. Und auch als Solocrooner lässt er natürlich nichts anbrennen. Seine Zielgruppe ist zweifelsfrei eine andere als die der Soneros alten Schlages. Er ist ein Womanizer Marke Dreadlocks und Sonnebrille und sein Salsa-Repertoire geht entsprechend in die Gelenke. Allerdings sind auch auf diesem Album die Fett­näpfchen meist nicht sehr weit. „Everybody Come On” ist so eines, denn sein albernes Techtelmechtel mit der englischen Sprache hätte er sich auch sparen können. Ansonsten schwadroniert er in bester Macker-Manier von der „Harley Davidson de Cuba”, von „La Felicidad”, dem „Fiebre de ti” und anderen schwungvollen Spezialitäten, die die weibliche Zuhörerschaft beeindrucken sollen. Der Mann will halt nur spielen und dabei Party machen. Gönnen wir ihm das Vergnügen.

www.mayitorivera.net

Alma De Sonero