Neue Platten

Triakel - Thyra

Genre: Schweden-Folk
Label: Westpark Music (Indigo)
CD, VÖ: - 02.05.2014

Triakel aus Schweden schaffen es immer wieder, der Folklore ihres Landes eins ums andere mal neue Aspekte abzugewinnen. Diesmal geht es um die 2001 gestorbene Folk-Sängerin Thyra Karlsson und deren riesigen Schatz an Volksliedern, der im Schwedischen Archiv für Volksmusik lagert. Triakel habe es sich zur Aufgabe gemacht, 14 ihrer Songs neu zu bearbeiten und so das kulturelle Erbe der Volksmusikerin gebührend fortzuführen. Denn was von Triakel neu interpretiert wird, gleicht irgendwie einer Art Veredelung. Die Songs von Thyra Karlsson umfassen traurige Balladen, lustige Polkas, Kinderlieder, Abzählreime, Schul- und Kirchenlieder oder damalige „Schlager“. Nur mit Harmonium und Fiddle sowie dem Gesang von Emma Härdelin machen Triakel aus jedem dieser Stücke lebendige Geschichte, ohne dabei in Volkstümelei zu verfallen. Mit aufgenommen wurde auch die bereits schon einmal veröffentlichte traurige Ballade „Tusen Tankar” (Tausend Dank), an dem sich schon das amerikanische Kronos-Quartet nicht satt hören konnte und es in eigener Interpretation mit auf die Jubiläums-CD A Thousand Thoughts packte. Auch wenn schwedische Folklore manchmal etwas anstrengend ist, hier ist sie es ganz bestimmt nicht.

www.triakel.se

Mehr zu Triakel:
Ulrikas Minne