Neue Platten

Third Coast Kings - West Grand Boulevard

Genre: DeepFunk
Label: RekordKicks (Groove Attack)
CD, VÖ: - 23.05.2014

Auch wenn in Detroit wirtschaftlich schon länger ein Licht nach dem anderen ausgeht, versucht man doch wenigstens musikalisch, die guten alten Zeiten der 60er und 70er wiederzubeleben. Die Third Coast Kings sind da auf einem ganz positiven Weg, denn ihr Funk zwischen James Brown und „Shaft“ ist sicherlich nicht von den schlechtesten Eltern. Das konnte man bereits auf deren Debut-Album feststellen und auch der Nachfolger, benannt nach einer dicken Verkehrsschneise dieser Metropole, hat den alten Motor-City-Funk gallonenschwer im Blut. Aufgenommen wurde natürlich ganz im Retro-Style: alle Mann in einen Raum gepackt, Vintage-Technik angeknipst und ohne Netz und doppelten Boden losgelegt. Das Ergebnis ist dem amerikanischen Reinheitsgebot entsprechend ausgefallen: knackig, knarzig, herzhaft, gut geölt und kompromisslos funky. Fette Bläsersätze bzw. -soli, trockene Beats, slacke Gitarren und da wo nötig stramme Herren-Vocals. Als Gegenpol dazu Michelle Camileri, die mit viel weiblichem Groove zum Tanz bittet. Ansonsten eine ausgereifte Männerangelegenheit, die genau weiß, wo der Deep-Funk-Hammer hängt.

www.thirdcoastkings.com

Mehr zu den Third Coast Kings:
Third Coast Kings