Neue Platten

Hedvig Mollestad Trio - Enfant Terrible

Genre: Jazzrock
Label: Rune Grammofon (Cargo)
CD, VÖ: - 30.05.2014

Hedvig schiebt sechs neue Stücke nach. So wie wir sie kennen, so wir wie sie lieben. Rauh aber herzlich. Nicht zu abgedreht, aber unmissverständlich maskulin. Das Hedvig Mollestad Trio gräbt also weiterhin in der Vergangenheit des Jazzrock und zieht dabei alle nötigen Register, die diese derbe Musik auszeichnet. Aber siehe da, auch mildere Töne sind durchaus im Programm: lyrische Riffs und Akkorde weisen einen struppigen, aber durchaus gangbaren Weg durch die Macchia des Rock. Denn Hedvig gehört nicht zu den „drauf und durch”-Rammböcken, sie benimmt sich eher wie eine umsichtige Gemse, die zwar hin und wieder ein wenig zickt, aber durchaus behende und vor allem umsichtig durch das 6-saitige Terrain streift. Weibliche Gitarrenintuition nennt man so etwas. Vom verschleppten Blues bis zum galoppierenden Parforce-Ritt, von klaren über verzerrte bis zu rückgekoppelten Spitzfindigkeiten hat die Norwegerin so ziemlich alles drauf, was der gitarristische Ausdruck zulässt. Eine Frau, die weiß wie’s geht und beileibe kein „Enfant Terrible”.

www.runegrammofon.com

Der Vorgänger:
All Of Them Witches