Neue Platten

Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra - Imbarca

Genre: Osteuropa
Label: Satélite K (Galileo MC)
CD, VÖ: - 11.07.2014

Dass Roma-Musik und Klezmer tatsächlich nicht so sehr weit auseinanderliegen, beweist das Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra. Mit spielerischer Leichtigkeit kreuzt das internationale Sextett musikalisch durch den Balkan und nimmt auch gleich noch etwas iberischen Spirit mit auf die Reise. Die Truppe ist in Katalonien stationiert und besteht aus einem Italiener, zwei Serben, einem Franzosen, einem Griechen und einer Spanierin, die als Sängerin gleichzeitig auch so etwas wie das optische Aushängeschild der Formation ist. Hinzu kommt noch eine bayerische Geigerin, quasi als Dauergast.
Bei dem BGKO sind alle Positionen nur mit absoluten Könnern besetzt. Ob Klarinette, Akkordeon, Gitarre, Bass, Geige oder Perkussion – die Virtuosität der Musiker überzeugt durchgängig, schließlich ist man als straßenerprobte Truppe mit allen Wassern gewaschen und mit Sandra Sangiao an der Spitze hätte man kaum eine charismatischere Person finden können. Sie beherrscht mehrere Sprachen, hat Erfahrungen im Fado, in der Gospelmusik und afrikanischer Folklore. Ihre Ausdruckskraft und ihre umwerfende Stimme überzeugen bei jedem Titel. Auch wenn die Hymne „Ederlezi“ schon etwas an Abnutzungserscheinungen leidet, so gerät die Interpretation durch Sandra Sangiao auch hier trotzdem wieder zu einem Höhepunkt der CD. „Imbarca“ ist als eine Einladung zu verstehen. Selbst dran schuld, wer diese Gelegenheit ungenutzt verstreichen lässt.

www.bgko.org