Neue Platten

Tingvall Trio - Beat

Genre: Jazz
Label: Skip Records (Soulfood)
CD, VÖ: - 01.08.2014

Der Mann weiß einfach, wie’s geht. Martin Tingvall ist ein Pianist, wie man sich ihn am optimalsten vorstellt: virtuos, unangestrengt, melodieverliebt, alles andere als verkopft und mit einem untrügbaren Gespür für Eingängigkeit gesegnet, wohlgemerkt ohne dabei in die Niederungen des Billigen abzugleiten. Sein neuestes Trio-Werk nennt sich schlicht und ergreifend „Beat“ und versammelt zwölf neue Stücke, die einfach unwiderstehlich sind. Tingvall greift tief in die Emotionskiste, vermeidet aber schnöden Firlefanz. Seine Läufe am Piano perlen sanft wie Wassertropfen oder passeln kräftig wie fester Regen. Wieder wird er begleitet von Omar Rodriguez Calvo am Kontrabass und Jürgen Spiegel an den Drums und ein paar Perkussionsinstrumenten. Beide fügen sich perfekt in das von Tingvall dominierte Geschehen ein. Martin Tingvall hat bisher drei „Echo“-Auszeichnungen erhalten, zu Recht. Denn wer sich so gekonnt zwischen Jazz und unprätenziöser Polpulärmusik bewegt und hier vor allem ein jüngeres Publikum anspricht, dem sind durchaus weitere Höchstleistungen zuzutrauen.

www.martin-tingvall.com

Mehr zu Martin Tingvall:
Tingvall Trio - In Concert
Martin Tingvall - En Ny Dag
Tingvall Trio - Vägen