Neue Platten

Buda Folk Band - Magyar Világi Népzene

Genre: Folk Ungarn
Label: Fono (Galileo-MC)
CD, VÖ: - 26.09.2014

Ungarische Volksmusik - oftmals ein Buch mit sieben Siegeln oder mit mehreren Staubschichten behaftet - steht auf jeden Fall nicht auf jedermanns Agenda. Doch stille Wasser sind bekanntlich tief und speziell die ungarische Folk-Szene wartet zum Teil mit ganz besonderen Delikatessen auf, die es wert sind, an die große Glocke gehängt zu werden. Die Buda Folk Band ist so ein Fall. Eine junge Band, die sich zwar einerseits auf authentische Traditionen beruft, andererseits aber auch das heutige urbane Umfeld mit einbezieht. Ihr Motto: „From village gate to city tower, tradition gives our music power!”
Entstanden ist so eine ungemein spritzige Musik, die mit mehreren Geigen, Cimbalom und Akkordeon die Szene zum Vibrieren bringt. Manchmal in aberwitzigem Tempo, manchmal sehr verhalten und gefühlsbetont. Bei letzteren Tracks brilliert vor allem die Sängerin Anna Márczi, die den Hörer mit ihrer klaren und reinen Stimme immer wieder verzaubern kann. Insgesamt vier Geigeninstrumente kommen bei der Buda Folk Band zu Einsatz, nicht selten gleichzeitig, was immer wieder zu ungeahnten Energieschüben führt.
„Magyar Világi Népzene” ist bereits die zweite CD der Band und wurde in 24 Ländern von Worldmusic-Experten zur zweitbesten CD der World Music Charts Europe im Januar 2014 gewählt. Und auch wir finden: diese Platte ist Gold wert.

www.budafolkband.hu
www.wmce.de