Neue Platten

Schmid’s Huhn - Schmid’s Huhn

Genre: Jazz
Label: Shoebill Music (Broken Silence)
LP / Download, VÖ: - 14.11.2014

Ganz im Gegensatz zur populären Allerweltsmusik oder zu Anarchisch-Subversivem (wie Punk, Metal oder Gangstergedudel), geben sich viele Spielarten des Jazz weit weniger kleingeistig, man pflegt dort lieber das Image als Futter für Intellektuelle, als philosophisches Klangmaterial, als Treibstoff für Feuilleton-Junkies. In diesen Suppentopf gehört sicher auch Schmid’s Huhn, ein Quartett der beiden Saxophonisten Stefan Karl Schmid und Leonhard Huhn (der eine Tenor, der andere Alt), die sich zusammen mit Stefan Schönegg (Bass) und Fabian Arends (Drums) einer ganz besonders studiert klingenden Herangehensweise bedienen. Beide Saxer geben sich ausgiebig dem Improvisationspiel hin, widmen sich sehr ambitioniert den unterschiedlichsten Klangmöglichkeiten ihrer Hörner, lassen es aber nur selten zum Äußersten kommen, sprich zum bräsigen Spiel mit der Atonalität. Verzwickte Rhythmik und prekäre Soundornamentik gehören auch hier zum immer wieder gern angewandten Ritual. Diese Aufnahmen benutz man also am besten nicht dazu, sich leise mit Wohlklang berieseln zu lassen, sondern gespannt zu staunen, was mit Saxophon und Rhythmusgruppe so alles möglich ist. Schmid’s Huhn gibt es nur als 12” LP inklusive einer Download-Option mit zwei Bonus-Titeln.

www.schmidshuhn.de