Neue Platten

25 Years of Mr Bongo - V. A.

Genre: Brazil, Latin, Reggae, Afrika
Label: Mr Bongo (Harmonia Mundi)
Doppel-CD, VÖ: - 28.11.2014

Auf der einen Seite verabschieden sich immer wieder Popveteranen in die ewigen Jagdgründe der Musikkultur, da feiert man auf der anderen Seite frohgemut und optimistisch ein 25-jähriges Jubiläum. So ist eben der Lauf der Dinge. Jack Bruce oder Johnny Winter wird man schmerzlich vermissen, beim Indie-Label Mr Bongo arbeitet man immer noch hart am Kultstatus und an der stetigen Erweiterung der Geschäftsbereiche. 1989 fing alles klein und muffelig im Londoner Stadtteil Soho an, 25 Jahre später sitzt man in Brighton, hat sich zur anerkannten Pilgerstätte für Musikjunkies, zum Spezialist für Re-Issues und/oder süd- bis lateinamerikanische Musik gemausert und führt sogar eine eigene Cinemaabteilung, die sich vorwiegend mit Musikfilmen und ArtHouse-Streifen beschäftigt. David Buttle ist „Mr Bongo” und er kann stolz auf den langen Atem seiner Unternehmung sein. Die Jubiläums-Doppel-CD bietet Rückblick und Aktuelles in einem. CD 1 reicht von den Anfängen bis hart an die Gegenwart und blickt u.a. zurück auf Label-Highlights wie Terry Callier, Seu Jorge, die Ipanemas oder Tom Zé. CD 2 beleuchtet die Veröffentlichungs-Knaller von 2014, darunter die Hoffnungsträger Hollie Cook aus dem UK, die HipHop-Queen Karol Conka aus Curitiba/Brasilien oder die jamaikanische Reggae-Legende „Horseman”. Aber egal, was man von Mr Bongo für sich an Land zieht, sei es Legendenmaterial aus den Tiefen Südamerikas, brillante Samplerreihen oder brandheiße Acts aus den Klubs von heute: alles hat Top-Qualität und unterliegt einem untrüglichen Spürsinn für spannende Musikkultur.

www.mrbongo.com