Neue Platten

Dina El Wedidi - Turning Back

Genre: Pop Ägypten
Label: Kirkelig Kulturverksted (Indigo)
CD, VÖ: - 29.01.2015

Das norwegische Musiklabel „Kirkelig Kulturverksted” hat sich ja schon seit längerem zur Aufgabe gemacht, Künstler aus dem Mittleren Osten zu fördern und deren Karriere zu untersützen. Erst kürzlich hatten wir von der Libanesin Tania Saleh berichtet, ebenso vom „gestohlenen Frühling”. Nun gilt es, von einem Debutalbum einer jungen Ägypterin zu berichten.
Dina El Wedidi steht neben ihrer Sängerinnenkarriere auch noch als Schauspielerin auf der Bühne und sie engagierte sich mehrmals auf dem Tahir-Platz in Kairo. „Turning Back” wurde von dem amerikanischen Produzenten Miles Jay in Zusammenarbeit mit der ägyptischen Arrangeurin Nancy Mounir auf den Weg gebracht. Die Musiker stammen alle (bis auf Gaststar Gilberto Gil / Brasilien) aus Ägypten, die Musik der elf Stücke hat Dina El Wedidi selbst geschrieben. Mit sehr viel Talent, wie die Aufnahmen eindeutig beweisen, denn ägyptisches Flair steht klar im Vordergrund, geht aber mit westlicher Ornamentik eine sehr kluge Verbindung ein. Vielstimmige Call-and-Response-Gesänge, tragische Liebesballaden, lebhafte und kraftvolle Uptempo-Beats und weicher Arab-Pop machen aus diesem Album eine kugelrunde Sache voller Abwechslung und künstlerischer Überraschungen. Dina El Wedidi ist nicht nur eine begnadete Sängerin, sondern auch eine mutige Vertreterin ägyptischer Augenblickskultur.

www.dinaelwedidi.com
www.kkv.no