Neue Platten

Finbar Furey - The Last Great Lovesong

Genre: Folk Irland
Label: Pinorrekk Records (Edel Kultur)
CD, VÖ: - 23.01.2015

Ende der 70er lange Zottelhaare wie kurz vor der Schur, 40 Jahre später dünnt das Haupthaar Finbar Fureys sichtbar aus und er sitzt in einer Casting Jury für irische Nachwuchsmusiker. So kanns gehen. Aber der Mann hat vieles erreicht, ist bei Top of the Pops aufgetreten, stand in der New Yorker Carnegie Hall auf der Bühne und hat jetzt sogar noch mal einen Knaller in den irischen Charts. Natürlich ist der auch drauf auf Finbar Fureys CD: „The Last Great Lovesong”. Albumtitel und Nummer Eins-Hit zugleich. Der Rest ist aber schnell erzählt, denn die übrigen Stücke gehören allesamt in die inner-irische Folkkiste, erzählen von alten Freundschaften, von Emigrantenschicksalen, von sonntäglichen Trinkgelagen und vergangenen Schulzeiten. Alles, was man als pensionierter Folkmusiker eben so angesammelt hat im Laufe seiner langen Karriere. Auch Gassenhauer wie „Waltzing Matilda“ oder „Blowin’ in the Wind” sind dabei, ebenso wie die Gastsängerinnen Mary Black und Shayne Ward. Eine Legende - ein Resumée. Finbar Furey hat die Reife eines lange gelagerten Whiskeys.

www.finbarfurey.com