Neue Platten

Cannonball Adderly, Benny Carter - Live in Köln

Genre: Jazz
Label: Jazzline / WDR (Delta Music)
CD, VÖ: - 13.02.2015

Köln war in den 60ern eine gern frequentierte Adresse für amerikanische Jazzmusiker. Alle damaligen Größen tauchten am Rhein irgendwann einmal auf. So auch das Cannonball Adderly Quintet sowie das Benny Carter Sextet. Die hier vorliegenden Aufnahmen wurden am 16. April bzw. am 27 November 1961 eingespielt. Adderly trat in der Gürzenich Festhalle auf, Carters Stücke wurden im WDR Studio aufgezeichnet. Beide Kombos sind mit je drei Stücken vertreten, wobei der Adderly-Track No 2 nur aus dem Vorstellen seiner Band besteht. Alle Stücke sind bisher unveröffentlicht und digital überarbeitet.
Das Gürzenicher Konzert von Julian (sax) und Nat (tr) Adderly sowie Victor Feldman (p, vib), Sam Jones (b) und Louis Hayes (dr) wurde vom Jazzkritiker Dieter Zimmerle (Jazz Podium) einigermaßen verrissen und er bescheinigte dem Quintet eine gewisse Lustlosigkeit. Objektiv gesehen kann man aber an den insgesamt knapp 30 Minuten HardBop nichts aussetzen. Das Benny Carter Sextet bringt es auf dieser CD gerade mal auf gute 15 Minuten, dafür handelt es sich wie bereits gesagt, um konzentrierte Studioarbeit. Benny Carter kooperiert hier mit fünf Musikern des Kurt Edelhagen Orchesters.

www.cannonball-adderley.com
www.bennycarter.com