Neue Platten

Oscar Peterson Trio - Live in Köln

Genre: Jazz
Label: Jazzline / WDR (Delta Music)
CD, VÖ: - 13.02.2015

Man schrieb das Jahr 1963. Das Oscar Peterson Trio war zu dieser Zeit in aller Munde. Zusammen mit den Amerikanern Ray Brown am Bass und Ed Thigpen an den Drums gastierte der kanadische Pianist im April jenen Jahres im Kölner Gürzenich. Peterson war zu dieser Zeit schon ein Weltstar und insofern gehören diese neun bislang unveröffentlichten Aufnahmen sicherlich zum Eingemachten in Sachen Pianojazz. Vor allem dem äußerst trickreich agierenden Schlagzeuger Ed Thigpen war es zu verdanken, dass dieser Abend zu einem ganz besonderen Konzert wurde. Sein druckvolles Spiel beflügelte Peterson und Brown immer wieder. Und auch hier war Kritiker Dieter Zimmerle vom Jazzpodium wieder ganz in seinem Element. Entgegen der oft verbreiteten Meinung, Peterson spiele „emotionslos und überbetont technisch“, war Zimmerle diesmal allerdings ganz auf der Seite des Pianisten. Nicht zu unrecht: das knapp einstündige Konzert ist ein beeindruckendes Zeitzeugnis.

www.oscarpeterson.com