Neue Platten

Euzen - Metamorph

Genre: Progressive Rock
Label: Westpark Music (Indigo)
CD, VÖ: - 20.02.2015

Schon wieder jemand, der angeblich nach Björk klingen soll. Maria Franz ist das Aushängeschild von Euzen, einer dänischen Indieband, die wir hier bereits mit ihrem Album „Sequel“ vorgestellt hatten. „Metamorph” ist das dritte Album der Band, der Erstling hörte auf den Namen „Eudaimonia”.
Viel hat sich im Vergleich zum 2. Album nicht gändert. Die Band vertraut nach wie vor auf einen intelligenten Mix aus ArtPop, Elektro und träumerischer EBM. Von wuchtig-bretternd bis wabernd-nebelig reicht das Spektrum, nicht unsympathisch, aber auch nicht zwingend chartverdächtig. Die Band als Ganzes hat sich mit dem Ausarbeiten der einzelnen Tracks sehr viel Mühe gemacht, viel Abwechslung ins Spiel zu bringen und die Performance von Maria Franz macht da keine Ausnahme, sie dominiert fast jeden Song. Es steht also die Annahme zur Disposition, ob da nicht vielleicht etwas des Guten zu viel getan wurde. Wenn man sich allerdings die Mühe macht, sich etwas intensiver auf diese elf Tracks einzulassen, könnte da eventuell, frei nach Casablanca, eine wunderbare Freundschaft heranreifen. Wer also verstärkt in Sachen Progressive-Rock unterwegs ist, sollte diese dänisch-norwegische Band nicht aus den Augen verlieren.

www.euzen.dk