Neue Platten

The Skints - FM

Genre: Reggae
Label: Easy Star Records (Broken Silence)
CD, VÖ: - 13.03.2015

Reggae hat im Vereinigten Königreich eine lange und erfolgreiche Tradition. Egal ob Dancehall, Dub, Ska oder Old School, die Londoner Szene brummt nach wie vor. Früher waren Bands wie Madenss oder The Selecters angesagt, dann holten die Rastas von der Karibikinsel immer mehr auf. Die Skints gehören heute mit ihrer Schwarzweiß-Besetzung zur Mischfraktion der East-London-Szene und köcheln da inzwischen kräftig mit. Nicht ohne Grund: Der Vierer hat schwer was am Laufen, ist hochmusikalisch und vor allem vielseitig, außerdem mit einer Sängerin gesegnet, deren Stimme nicht nur perfekt klingt, sondern Marcia Richards ist zudem eine Meisterin des instrumentellen Multi-Taskings: Sie spielt Tasteninstrumente, Flöte und Melodika. Ihre drei Partner sind an Bass, Schlagzeug und Gitarre zugange.
Was besonders auffällt: die Band versteht es hervorragend, in ihren Songs griffige Melodien und Hooklines zu verwenden. Das ergibt zusammen mit der großen Stilvielfalt eine ansteckend offensive Mischung aus Roots, Dancehall, Rock Steady und Reggae-Soul. Das Album „FM” ist als eine fiktive Piratensender-Show aufgebaut, bei der man ständig den heißesten Scheiß um die Ohren gehauen bekommt. Da macht es echt Spaß, den Toastern zu folgen und saftigen UK-Reggae mitzuerleben. Gäste gibt’s natürlich auch: Horseman und Tippa Irie gehören zu den prominenten Persönlichkeiten, die u.a. auch bei dem Mr. Bongo Label zuhause sind. Man sollte sich also die coolen Vibes und die taffen Riddims nicht entgehen lassen.
It’s massive!

www.theskints.co.uk