Neue Platten

Kid Chocolat - Zombiparti!

Genre: Elektronica
Label:Poor Records (Alive)
CD, VÖ - 03.03.2006

Denk ich an DJ Bobo in der Nacht, bin ich um meinen Schlaf gebracht. Warum sollte mir da also ein anderer eidgenössischer Kollege mit einem ähnlich furchterregenden Namen weniger Insomnia bereiten? Fehlt nur noch, daß sich „Kid Chocolat”, der Öffentlichkeit als Sprüngli-Alpia-DJ in einem lila Outfit präsentiert. Aber da wir ja andererseits wissen, daß der Name manchmal auch nur aus Schall und Rauch bestehen kann, geben wir dem Schokoladen-Heinz und seiner „Zombiparti” also mal eine Chance.
Gut Idee, denn zu unserer großen Überraschung entpuppt sich diese schweizer Handelsware als ein durchaus brauchbares Instrument zur Aufmöbelung eines schnöden Afterwork-Abends, einer nicht enden wollenden Autobahn-Odyssee oder gar zur Ankurbelung einer partyähnlichen Zusammenrottung junger Menschen. Kurz gesagt: das was Kid Chocolat zu bieten hat, ist ein gut durchtrainierter Mix aus gesampelter Gruselmucke, aus hiphoppiger Apocalypse und aus US-cineastischem Elektropop mit integriertem 60ies Spirit. Eine Kreuzung also aus Yello, DJ Shadow und Cornershop. Unser Schoko-Mann ist ein ausgebuffter Festplattenzauberer, der die verschiedensten Möglichkeiten und Unmöglichkeiten zu einem fetten Psycho-Trip zusammenkleistert, der, in Einzelteilen zumindest, schwer tanzbar ist und auch noch ziemlich intelligent daherkommt. Nicht nur wegen der immer wieder eingesetzten Sprachsamples aus alten Ami-Horror-Streifen, sondern auch wegen der fantasievollen Geschmeidigkeit, mit der er aus scheinbar miteinander unverträglichen Einzelteilen ein schlüssiges Ganzes entstehen läßt. Erstaunlich, was da so alles zusammengeht. Bossa-Rhythmen, Kraftwerk-Getackere, franco-alternative Schule, hölzerne Dancefloor-Beats – alles durch den Festplattenfleischwolf gedreht und in fieselkleiner Feinarbeit wieder zusammengesetzt. Eine echte Ehrenrettung für die bobogebeutelte Schweiz.

www.kidchocolat.ch
www.amazon.de