Neue Platten

Highlife On The Move - (V. A.)

Genre: Highlife / Afrika
Label: Soundway Records (Indigo)
Doppel-CD, VÖ: - 13.03.2015

Früher war auch in Afrika nicht alles besser. Vielleicht aber die Musik. Zumindest muss man diesen Eindruck bekommen, wenn man sich in dieses Doppel-Album vertieft, das sich mit den Anfängen der sogenannten Highlife-Musik aus Ghana und Nigeria intensiv befasst. Highlife ist Tanzmusik, die ursprünglich afrikanische und europäische Elemente zu einer neuen Massenunterhaltung verschmelzen ließ. Koloniales Erbe und traditionelle Überlieferungen wuchsen ab den 50ern immer mehr zu einer besonderen Musik zusammen, aus der beispielsweise auch Fela Kuti und sein Afrobeat hervorgingen. Die hier vorliegende Doppel-CD befasst sich aber noch mit der Zeit, als Highlife in seinen Anfängen steckte, aber damals schon Bemerkenswertes zuwege brachte. Auf zwei CDs spannt Compiler Dr. Markus Cöster einen großen Bogen von 1954 bis 1966. Aufgenommen wurden die Stücke vorwiegend in Lagos und London und die Qualität ist erstaunlicherweise gut. Das was in den 70ern dann auch international bekannt wurde, steckt hier also noch in den Kinderschuhen. Trotzdem macht es Spaß, dieser Mischung aus westafrikanischer Musik, Mambo, Calypso und Jazz zu folgen. Unter anderem auch auf der Setliste: frühe Aufnahmen von Fela Ransome Kuti zusammen mit seinen Highlife Rakers. Insgesamt 38 Stücke wurden zusammengetragen und in einem 44-seitigen Booklet kommentiert. Diese Doppel-CD kann ohne Übertreibung als ein kleiner Schatz bewertet werden, den Soundway Records hier gehoben haben. Sehr empfehlenswert.

www.soundwayrecords.com