Neue Platten

Amsterdam Klezmer Band - Benja

Genre: Klezmer / Balkan
Label: Vetnasj Records
CD, VÖ: - 08.02.2015

Die Amsterdam Klezmer Band auf leichten „Abwegen”: Statt ein neues Album wie alle bisherigen aus der Tasche zu zaubern, hat man nun ein Theaterstück zum Anlass genommen, neues Material aus der Taufe zu heben. Es geht hier also um die Person des Benja Krik, den Schmugglerkönig von Odessa, der vom russischen Journalisten und Stückeschreiber Isaak Babel als Teil seiner „Odessa Tales” in den 1920ern erfunden wurde. Der Wirkungskreis Benjas war das jüdische Ghetto Moldavanka der Hafen­stadt am Schwarzen Meer.
Hier setzen die Musiker der Amsterdam Klezmer Band an: sie beamen sich und uns, die Zuhörer, mitten hinein in die Hochzeitsfeierlichkeiten von Benja Kriks Schwester. Und wie nicht anders zu erwarten, gehen auch diese 15 Songs sofort wieder in die Beine, denn Hochzeit auf dem Balkan (und alles, was dahinter kommt) ist immer gleichbedeutend mit Party. Da ist die AKB natürlich wieder mitten in ihrem Element. Hochzeitsmarsch, Tanz auf dem Tisch und schmerzgetränkte Balladen wechseln sich ab, steuern auf einen imaginären Höhepunkt zu und enden natürlich mit der Hochzeitsnacht und dem Song „A Sheine Velt”. Viele der Texte sind hollandisiert, aber auch der Sänger der Band, Alec Kopyt, zufälligerweise in Odessa geboren, balanciert mit seiner Muttersprache furchtlos durch die russische Unterwelt. Ein weiteres großartiges Album der Holländer.

www.amsterdamklezmerband.com

Auch bei uns zu finden:
Remixed
Zaraza
Katla
Mokum