Neue Platten

Grandbrothers - Dilation

Genre: Elektro Jazz
Label: Film Recordings (Rough Trade)
CD, LP, Download; VÖ: - 20.03.2015

Kann man mit simpler Klaviermusik ein ganzes Album füllen, ohne dass man bereits nach dem dritten Track entweder angenervt abschaltet oder sachte eingeschlummert ist? Man kann. Bei der Stange zu bleiben ist bei den Grandbrothers aus der NRW-Hauptstadt garantiert kein Problem. Denn die beiden Kreativköpfe hinter diesem Namen sind hochinteressante Musiker mit einer noch hochinteressanteren Klangwerkstatt. Erol Sarp und Lukas Vogel sind Absolventen des Düsseldorfer Institituts für Musik und Medien und haben dort ein experimentelles Projekt erdacht, das es so bisher noch nicht gab. Ein Flügel wird normal mit zehn Fingern bespielt, allerdings sind an dem Instrument eine Reihe von elektromechanischen Hämmerchen befestigt, die über ein Laptop gesteuert werden und so den Sound des Klaviers verfremden. Erweitert wird das Spektrum noch durch den Einsatz von Loops und Samples. So entsteht ein faszinierendes Klangsprektrum, das bislang einzigartig ist. Und dann ist da noch der Anspruch der Musiker, sich mit dieser Unternehmung zwischen Ambient, Techno, Jazz, Minimal- und Klubmusik zu positionieren. Bereits mit dem Track „Ezra Was Right” hatten die beiden einen Knaller gelandet, diese noch genauer ausgeführte Verbindung von Klavierkompositionen und elektronischer Klangästhetik dürfte das ganze weiter potenzieren. „Dilation” ist mit einer Spielzeit von knapp einer Stunde eine hochkonzentrierte Musikdroge mit Suchtfaktor.

www.grandbrothers.bandcamp.com/