Neue Platten

Torgeir Vassvik - Sápmi

Genre: Folk, World Music (Joik/Sami)
Label:Idut/Nordic Notes (Broken Silence)
CD, ; VÖ: - 02.04.2015

Auch wenn man vielleicht hierzulande nicht viel mit dieser Musik anfangen kann, so kommt doch dem Joik, der Volksmusik der Lappländer, zumindest in Nord-Norwegen oder Nord-Finnland eine gewisse Bedeutung zu. Auf jeden Fall ist das eine identitätsfördernde Kulturangelegenheit, die schon so einige bedeutende Künstler hervorgebracht hat. Langjährige Galionsfigur des Joik ist Wimme aus Finnland der mit seinen Crossover-Exkursionen schon seit Mitte der 90er auf dem Markt ist.
Torgeir Vassvik ist nun sein norwegisches Pendant und ebenso wie Wimme ein guter Mittfünfziger. Vassviks Ansatz ist vielleicht noch etwas melodischer, wenngleich das mit der Melodik beim Joiken immer so eine Sache ist, denn hier geht es in der Hauptsache um ungewöhnlich anmutende Rhythmik, schamanenhafte Ausstrahlung und stimmliches Grenzgängertum. Vassvik beherrscht zudem den sibirischen Obertongesang, eine ziemlich archaische Art der Informations-Weitergabe. Die stabile Brücke zur Moderne wird vor allem durch die beteiligten Studiomusiker geschlagen, die Perkussion, Trompete, Saxophon, Violine und Keyboards mit einbringen. Alternative Musik vom Polarkreis: meditativ bis kryptisch, dadurch etwas absonderlich aber irgendwie auch beeindruckend.

www.nordic-notes.de