Neue Platten

Mellow Mood - 2 The World

Genre: Reggae / Ragga
Label: La Tempesta International (H’art)
CD; VÖ: - 07.04.2015

Reggae aus Italien ist nicht gerade ein landestypisches Erzeugnis, aber heutzutage hat ja fast jede Musiknation ihre eigene Offbeat-Abteilung. Wie es dabei um Authentizität und Originalität bestellt ist, ist nicht selten eine Frage der Kreativität.
Mellow Mood bestehen zuvorderst einmal aus dem Zwillingsbrüderpaar und Sängern Jacopo und Lorenzo Garzia, deren Ähnlichkeit tatsächlich sehr frappierend ist. Weiter mit dabei ein Drummer, ein Keyboarder und ein Bassist. Stinknormales Lineup also. Hinzu kommen einige Gäste vor allem an Blechblasinstrumenten. Das Positive, sprich das einigermaßen Authentische an der Band ist die Gesangsarbeit der Zwillinge. Ihr Patois lässt kaum Rückschlüsse auf ihre Pasta-Herkunft zu, klingt also ziemlich karibisch. Und auch die Dreads der Garzias vermitteln gepflegtes Rasta-Design. Leider besteht Musik aber nicht nur aus Äußerlichkeiten. Und da klemmt es etwas bei den Mellow Moods. Zwar hört man aus den Stücken das nahe Marley-Vorbild immer wieder heraus, aber vom Charisma und der Empathie des Weltidols sind die Moods jedoch weit entfernt. Vor allem die Stücke ohne Gastbeteiligung sind doch schon sehr flachbrüstig, sprich wenig originell um nicht zu sagen langweilig. Besser sieht es da schon mit den Songs aus, bei denen Gäste wie z.B. Tanya Stephens oder Jah9 mitwirken.
Da diese Tracks aber eindeutig in der Minderzahl sind, stellt sich die berechtigte Frage, ob „2 The World“ wirklich eine nähere Betrachtung wert ist. Ein Knalleralbum ist das jedenfalls nicht.

www.mellowmoodmusic.com