Neue Platten

Fatoumata Diawara & Roberto Fonseca - At Home

Genre: Jazz / World
Label: Jazz Village (Harmonia Mundi )
CD; VÖ: - 17.04.2015

Wie bringt man Kuba und Mali unter einen Hut? Indem man Roberto Fonseca und Fatoumata Diawara zusammen auf die Bühne stellt und sie machen lässt. Er, der kubanische Jazz-Pianist, bekannt geworden als der Buena Vista-Nachfolger von Ruben Gonzalez, sie die Singer/Songwriterin aus Westafrika, die mit ihrem Solo-Album Fatou für einigermaßen Wirbel gesorgt hat. Alle sechs Aufnahmen zu diesem Album (mit immerhin einer Spielzeit von ca. 48 Minuten!) wurden live mitgeschnitten beim Jazzfestival im südfranzösischen Marciac. Fonseca und Fatoumata präsentierten sich dort in Höchstform bzw. bester Spiellaune. Eine elektrisierende Mischung, die von vorne bis hinten stimmig ist. Das Fonseca-Trio wird unterstützt von einem Gitarristen, einem Perkussionisten sowie einem Ngoni-Spieler. Dem Kubaner gelingt es dank seiner afrikanischen Wurzeln mit der Sängerin aus Mali eine perfekte Weltmusikeinheit zu bilden und den Songs gleichzeitig einen jazzig-intellektuellen Touch zu verleihen, bei dem der Faktor Rhythmus natürlich eine ganz besondere Rolle spielt, treffen hier doch zwei Musikwelten aufeinander, denen per se das rhythmische Element im Blut liegt. Es macht Spaß, dieser Session zuzuhören und die Live-Atmosphäre kommt dem Ganzen zusätzlich noch zugute.

www.fatoumatadiawara.com
www.robertofonseca.com