Neue Platten

Marcus Løvdal Band - Marcus Løvdal Band

Genre: Blues Rock
Label: Blue Mood Records (Galileo MC)
CD, VÖ: - 30.04.2015

Auch wenn jetzt einige die Augen verdrehen oder vehement opponieren: Bis auf ganz wenige Ausnahmen rutscht das Genre „Blues“ oder „Blues-Rock” immer auf der gleichen Schiene rum, ist also totenlangweilig. Zu Zeiten von Fleetwood Mac, also anno 1968/69, mag das vielleicht etwas Aufregendes gewesen sein, aber heutzutage klingt die Musik, die sich an jene Jahre anlehnt, leider so innovativ, wie der „Winker” an einem Käfer der ersten Baujahre. Komisch allerdings, dass es immer wieder junge Musiker gibt, die sich bedingungslos dieser vergilbten Strömung widmen.
Marcus Løvdal zum Beispiel, norwegischer Gitarrero mit den Anflügen einer Johnny-Winter-Frisur. Er und seine Band haben in Skandinavien bereits diverse Blues-Cups errungen und sind eine oft gebuchte Live-Band, vermutlich aber vorwiegend auf Veteranen-Rallyes oder Retro-Parties. Das unbetitelte Album der Marcus Løvdal Band bietet entsprechend gängige, konservative bis geschmacksneutrale Blues-Kost aus der eigenen Kompositionskochtopf, fluppig bis gelenkig, aber ohne jeglichen Innovations- oder Experimentierfaktor. Blues-Rock der Marke 0815 eben.

www.marcuslovdal.com