Neue Platten

Carminho - Canto

Genre: Fado
Label: Parlophone (Warner)
CD, VÖ: - 01.05.2015

Bei jeder neuen (oder fast neuen) Fado-Sängerin wird automatisch die immer gleiche Blaupause hervorgezogen: sie sei „ein Wunder”, ihre Interpretationen seien geprägt von „tiefer Sehnsucht und bittersüßer Freude”, sie verströme „emotionale Weisheit”, bliebe aber trotzdem schön auf dem Teppich – und so weiter und so fort. Auch bei der portugiesischen Fadista Carminho, deren CD Alma wir bereits 2012 vorgestellt hatten, ist dies nicht anders. Superlativ über Superlativ. Bei näherer Betrachtungsweise ist aber auch sie nicht mehr, als eine Gleiche unter Gleichen. Mariza, Dulce Pontes oder Cristina Branco – alle Konkurrentinnen sind ebenfalls ausgewiesene Fado-Charaktere, denen nachgesagt wird, selbigen immer wieder zu erneuern.
Carminhos „Canto” kann dafür wenigstens mit ein paar illustren Gästen bzw. Zuarbeitern aufwarten - die meisten stammen aus Brasilien. Marisa Monte beispielsweise singt mit ihr ein Duo, Caetano Veloso komponierte das Stück „O Sol, Eu E Tu”, Jaques Morelenbaum spielt ab und zu Cello und Carlinhos Brown sowie Naná Vasconcelos ergänzen vereinzelt durch etwas Perkussion. Ansonsten Fado wie gehabt – inbrünstig, leidenschaftlich, impulsiv zwar – aber leider auch nichts Neues.

www.carminho.com.pt

Konzerttermine
20.02.2016 - A- ST. PÖLTEN – Festspielhaus St. Pölten
22.02.2016 - BERLIN - Passionskirche
25.02.2016 - LUDWIGSBURG – Forum am Schlosspark
26.02.2016 - CH - ZÜRICH – Kaufleuten
27.02.2016 - BONN - 'Over the Border' Festival
28.02.2016 - DORTMUND - Domicil
01.03.2016 - FREIBURG - Jazzhaus
02.03.2016 - MAINZ – Frankfurter Hof
03.03.2016 - HAMBURG – Kleine Laeiszhalle
05.03.2016 - REUTLINGEN – franz.K