Neue Platten

Stefanie Schlesinger & Wolfgang Lackerschmid - Herzschmerz

Genre: Kunstlied / Jazz
Label: HGBS (Fenn Music)
CD, VÖ: - 08.05.2015

Der Albumtitel „Herzschmerz” klingt natürlich schon etwas abtörnend, es sei denn man steht auf Rosamunde Pilcher. Allerdings verbirgt sich hinter dieser unglücklichen Formulierung ein Musikpaket für den gehobenen künstlerischen Anspruch. Die Sängerin Stefanie Schlesinger und ihr Mann, der Vibraphonist und Keyboarder Wolfgang Lackerschmid, sind schon seit längerem mit dem Maler, Grafiker, Bildhauer und Lyriker Markus Lüpertz befreundet und vertonen auf dieser CD dessen Gedichte, die einer gewissen Ausdrucksstärke nicht entbehren. Eine kleine Kostprobe: „Deine Arme, schlangengleiche Fallen, würgen meine Falterflügel – mir wird übel”. Solche Prosa in adäquate Songs, Balladen oder Couplets umzusetzen, bedarf schon einer gewissen Feinfühligkeit seitens der Musiker. Und daran hapert es bei diesem 13-teiligen Werk mitnichten. Schlesinger und Lackerschmid machen dank ihrer ausdruckstarken Interpretation die Lüpertzlieder zu einem klugen und sehr kultivierten Jazzerlebnis. Die Grenzen zwischen den Genres Lyrik und Musik verschwinden zusehens oder oder greifen passgenau ineinander. Natürlich ist das Niveau, auf dem das alles stattfindet, nicht selten in Wolkenkuckucksheim angesiedelt, i.e. ganz weit oben im Reich der Sinne. Aber wer einen stabilen Draht zu kunstvoll überhöhter Schwermut, nach Sinnfragen des Lebens oder nach lyrischer Provokanz hat, der kommt hier voll auf seine Kosten.

www.stefanieschlesinger.de
www.lackerschmid.de