Neue Platten

Jay W. McGee - Good Feeling

Genre: Soul Funk
Label: Légère Recordings (Broken Silence)
CD; VÖ: - 09.05.2015

Wenn einem diese Stimme bekannt vorkommen soll, muss man sich schon sehr weit zurück, sprich in die 1980er Jahre, bemühen. Da bereits trieb nämlich ein gewisser Jay W. McGee in der US-amerikanischen Soul- und Funk-Szene sein Unwesen mit allerhand Boogie, Disco und ähnlichem Partymusik-Krempel. Warum er nun plötzlich aus der Versenkung wieder ans Tageslicht tritt, wissen die Götter. Vermutlich hat ihm einer erzählt, mit Retro kann man noch ein paar neue Taler verdienen. Vielleicht haben ihn auch findige Disc-Jockeys dazu inspiriert, denn auf Playlisten und Party-Setlists taucht sein Name immer wieder mal auf. Wie dem auch sei, Mr. McGee ist wieder zurück mit 10 neuen, um nicht zu sagen frischen Tanzflurstücken, die aber ganz im Sinne seiner alten Tage gehalten sind, also immer so zwischen Disco-Soul, Soul-Jazz und Gospel-Soul hin- und herhüpfen. Nichts umwerfend Neues, aber immerhin so gut, dass man nicht peinlich berührt nach Oropax greifen muss. Julian Romeike (DJ, Produzent, Vinyl-Collector, Musiker, Komponist und Funkgitarren-Freak aus Hamburg) sowie Matthias Morgenroth (ebenfalls passionierter Plattenleger) haben dem Disco-Opa assistiert bzw. diese Scheibe produziert. Guter Job, Beine hoch und los!

www.legere-recordings.com