Neue Platten

Kraja - Hur Långt Som Helst

Genre: Folk
Label: Westpark Music (Indigo)
CD; VÖ: - 15.05.2015

Mit der schwedischen a-cappella-Gruppe Kraja hatten wir es ja bereits zweimal zu tun. Ihre Alben Under Himmelens Fäste und Brusand Hav gehören zweifelsohne zu den romantischsten Vokal-Alben, die aus dem hohen Norden kommen. Die aus der Gegend von Umeå stammenden Sängerinnen haben nun zwölf weitere Stücke aufgenommen, die, wenn das überhaupt geht, in ihrer stimmlichen Präzision noch weiter zugenommen haben. Fein aufeinander abgestimmte Tonlagen und ineinander verschachtelte Melodieführungen machen jedes Stück zu einem harmonievollen Leckerbissen. Sehr unaufdringlich, aber in ihrer Andächtigkeit dafür umso eindringlicher gestalten sich die Arrangements, die ab und an von etwas Trompete/Flügelhorn, Piano oder Violine ergänzt werden. Ins Schwedische übersetzte Worte von nordamerikanischen Indianerstämmen oder aus Afrika und Asien bilden neben selbstverfasster Prosa der Bandmitglieder das poetische Rückgrat, die Melodien haben die vier jungen Damen in Eigenregie sehr sorgsam ausgetüftelt und beeindruckend umgesetzt. Milde aber wirkungsvolle Musik, bei der man gut runter kommt.

www.kraja.nu