Neue Platten

Timo Lassy - Love Bullet

Genre: Soul Jazz Hardbop
Label: Must Have Jazz (Membran)
CD; VÖ: - 29.05.2015

„Love Bullet“, der Titel dieser CD, zieht einen eigentlich in die falsche Richtung. Weder von Schmonzette, noch von einer militaristischen Sichtweise kann hier die Rede sein. Dafür umso mehr von cooler Bar-Atmo, von rauchigem Hinterstübchenambiente. Der Finne Timo Lassy ist ein introvertiert swingender Jazzer, der seinem Saxophon einen Hauch von zeitloser Eleganz verleiht. Seine Kompositionen haben eine satte Intensität, die ihn von New Orleans bis heim nach Suomi trägt. Begleitet wird Lassy, der übrigens auch vom Groove-Inspektor Gilles Peterson schwer gelobt wird, von dem griechischen Orgel- und Wurlitzermeister aus Piräus Georgios Kontrafouris, dem Bassisten Antti Lötjönen, dem Drummer Teppo Mäkynen und dem afrikanischen Perkussionisten Abdissa Assefa. Hinzu kommen noch als Gäste noch Jukka Eskola (Trompete) und Panu Savolainen (Vibraphon).
Wie schon gesagt: Lässigkeit ist Trumpf bei diesen 10 Aufnahmen. Entspannte Blues- und Walzer-Rhythmen, aber auch Uptempo-Beats und sogar Quirliges aus der Hardbop-Tüte steht auf dem Spielplan. Immer wieder finden die einzelnen Musiker dabei ihre Eckchen, in denen sie ihre geschmeidigen Soli platzieren können, und die sind durch die Bank von bemerkenswerter Qualität. Man sollte also diese Truppe, die bereits vier Veröffentlichungen auf dem Kerbholz hat, weiterhin genau im Auge behalten.

www.timolassy.com

Auch gut:
In With Lassy