Neue Platten

Thomas Stabenow - & NDR Bigband

Genre: Bigband Jazz
Label:Bassic Sound
CD; Download; VÖ: - 01.06.2015

Der berühmte lange Atem, gehört auch im Jazz zum künstlerischen Survival-Kit. Im Fall Thomas Stabenow hat es jedenfalls gut drei Jahrzehnte gedauert, bis sich eine spezielle Idee in die Wirklichkeit umsetzen ließ. Kaum zu glauben, aber laut Eigenauskunft, wahr. Von 1984 an ging der schwäbische Bassist nämlich mit der Idee schwanger, mal für eine Bigband zu schreiben und dann noch einen Tonträger daraus zum machen. Nur 30 Jahre später hat es dann mit der Truppe des NDR geklappt.
Das Ergebnis ist zwar einigermaßen old school, hört sich aber dennoch frisch, schwungvoll und unverkrampft an, ein Beleg dafür, dass Stabenow weiß, wie man so eine Kiste angeht, denn schließlich ist er langjähriger Trainer an der Staatlichen Hochschule für Musik in Mannheim, war lange Jahre aktives Teil einer Großformation, u.a. bei Paul Kuhn. Und er weiß, wie man sich und andere in Szene setzt, betreibt er doch ein eigenes Label namens „bassic“.
Was er nun veröffentlicht hat, sind 8 Stücke aus eigener Feder, mit jeder Menge quirliger Solistenarbeit, arrangiert von acht verschiedenen Persönlichkeiten. Etwas für reifere Herrschaften, die es gerne „full house“ mögen.

www.jazzrecords.com/bassic

Ebenfalls aus dieser Ecke:
Rainer Tempel und NDR Bigband - Serious Fun