Neue Platten

Kerstin Blodig - Out Of The Woods

Genre: Nordic Folk Pop
Label: Stockfisch Records (in-akustik)
CD; VÖ: - 23.06.2015

Der Albumtitel „Out Of The Woods” ist diesmal sehr wörtlich zu nehmen. Denn die Musik, die Kerstin Blodig und Kollegen hier eingespielt haben, entstand nicht in einem Tonstudio, sondern mitten im Weserbergland, unter freiem Himmel, im tiefen Wald des Solling, auf einer kleinen Lichtung, umgeben nur von Natur­geräuschen. Etwas Aufnahme-Equipment dazu, ein paar Mikrophone, Hocker und Verpflegung, das war’s. Das Ergebnis hört sich in der Tat sehr naturverbunden an, es zwitschert und summt im Hintergrund, was der Wald halt so hergibt. Die Musik allerdings ist gewohnt Blodig-mäßig, also folkloristisch erhaben, infiziert von Europas hohem Norden, der bekanntlich von Skandinavien bis Schottland reicht. Handgezimmerte, ornithologisch wertvolle Musik, eindringliche und melancholisch verträumte Stücke, die von allerlei akustischen Instrumenten begleitet werden. Zu hören sind neben der norwegischen Gitarristin der Schotte Ian Melrose (Gitarre, Flöten), Urs Fuchs (Bass), Mia Gunberg Ådin (Nyckelharpa), Liv Vester Larsen (Fiddle), Manfred Leuchter (Akkordeon) und Yogi Jockusch (Perkussion). „Out Of The Woods” ist eine schöne, minimalistische Session, die neben leichten esoterischen Zügen aber auch handfesten Folk-Pop aus den Biotopen von Trollen, Elfen und Waldnymphen zu bieten hat.

www.kerstinblodig.com

Mehr zu Kerstin Blodig:
Trollsang
Nordisk Sjel

Kelpie:
Var Det Du – Var Det Deg?
Live!
Desembermåne - December Moon

Huldrelokkk:
Trolldans