Neue Platten

Saor Patrol - XV

Genre: Mittelalter Rock Schottland
Label: ARC Music Productions (D.A. Music)
CD; VÖ: - 04.09.2015

Das Konzept der Schotten ist so einfach wie deftig: Ein traditioneller, ein elektrisch verstärkter Dudelsack gibt den Ton an und wird unterstützt von einer derben Rockband, bei der schwere Stromgitarren und Wälle von Perkussion im Vordergrund stehen. Ein instrumentelles Furioso also, bei dem Mittelalter auf Schwermetall trifft. Als Hörer braucht man dazu meist Nerven wie Stahlseile bzw. ein ausgeprägtes Stehvermögen. Denn da sich bei dieser CD der Dezibel-Spiegel fast durchgehend am oberen Ende bewegt, bekommt man kaum Gelegenheit zum Durchatmen. Charlie Allans (Bagpipe) und Steve Leggets (Gitarren) befinden sich in einem permanenten Improvisations-Austausch, Kevin Johnson, Dan Dean und Mark Monaghan untermauern diese Duelle mit nie enden wollenden Trommel-Attacken. Auf Dauer ein sowohl etwas monotones wie auch leicht nerviges Unterfangen. Kein Wunder haben Saor Patrol auf Festivals wie beispielsweise Wacken oder SXSW (Texas) große Erfolge gefeiert.
„XV“ ist kein Neuheiten-Album, sondern eine „Anniversary Edition“ zum 15. Geburtstag der Band und enthält Highlights wie „Duncarron“, „Solveig“ oder das betagte „Pottytime“ aus den Tagen, da die Band noch auf den Bürgersteigen von Edinburg zuhause war. „This album will rock your socks off“, heißt es auf dem Cover. Uns hat diese Dampfhammermusik eher kalt gelassen.

www.saorpatrol.com