Neue Platten

Lydia Daher & Tatafull - Algier

Genre: Singer/Songwriter
Label: Trikont (Indigo)
EP; VÖ: - 18.09.2015

Eine ziemlich zielführende Idee, den eigenen Gedanken nicht mit Hilfe von simpler Pop-Musik auf die Sprünge zu helfen, sondern das ganze mal mit einem algerischen Trio und etwas maghrebinischer Inspiration unter die Leute zu bringen. Lydia Daher, die gewiefte Slam-Poetin aus Berlin hatte auf einem Kulturfestival in Algier, zu dem sie aus heiterem Himmel vom Goethe-Institut eingeladen wurde, sozusagen Blut geleckt. Aus touristischer Neugier wurde ein konkreter Kooperationsplan und letztendlich ein Kurzalbum mit 6 Tracks. Zusammen mit dem Trio Tatafull aus Algier hat Lydia Daher deutschsprachige Lyrik, mitteleuropäischen Singer/Songwriterpop und nordafrikanische Instrumente und Rhythmik sehr erfolgreich und beeindruckend unter einen Hut gebracht. Sechs Stücke, die ohne Umwege in den Kopf und unter die Haut gehen, intelligent gemachte Musik und blitzgescheite Texte. Man merkt bei jeder Zeile die untrügliche Witterung für Poesie, den empfindsamen Umgang mit Gedanken und die kluge Umsetzung in leicht fassbare Popmusik. Das Ganze dauert zwar nur 20 Minuten von denen aber jede einzelne ihr Geld wert ist.

www.lydiadaher.de

Mehr zu Lydia Daher:
Lydia Daher
Flüchtige Bürger