Neue Platten

Gotan Project - Lunático

Genre: Urban Tango
Label:Ya Basta (Universal)
CD, VÖ - 15.04.2006

Hat man ja schließlich lange genug drauf warten müssen. Nach dem bombenartigen Einschlag des Debutalbums, nach weltweitem Touren und nach diversen Remix-Projekten jetzt endlich das zweite Studio-Album des Gotan-Projects. In den letzten 5 Jahren hat sich nun wirklich bis selbst in die allerletzte Ecke der Volkshochschulkurse die Nachricht von einer neuen Tango-Ära herumgesprochen und so stehen dem argentinisch-französisch-schweizerischen Trio nun alle Türen offen, alle Lauscher sind gut angespitzt und „Lunático” wird vermutlich den Erfolg von „La Revancha Del Tango” noch toppen. Denn mit dem zweiten Werk schöpfen die Gotans so richtig aus dem Vollen. Joey Burns von Calexico mischt mit, die Tango-Legende Gustavo Beytelmann ist wieder mit von der Partie, weitere Musiker wie MCs, Streicher, Jazzer und selbstverständlich die passende Stimme von Cristina Vilallonga vervollständigen das erweiterte Sound-Spektrum. „Lunático” wartet mit einer noch feiner gestalteten Technologie auf als der Vorgänger, noch ausgefeilter die Zutaten, die aufgefahren werden. Spoken word-Passagen, coole Doppel-Bandoneon-Spuren, Schellack-Geknister, treibende Beats, melancholische Caféhausimpressionen, würziger Latino-Rap, flirrende Violinen und schließlich als krönender Abschluß sogar eine äußerst gelungene Wim-Wenders-Paris-Texas-Adaption machen diese Platte zu einem außergewöhnlichen Spektakel und der Ruf aus der Vergangenheit nach mehr Gotan-Material wird hiermit vollauf befriedigt.

www.gotanproject.de