Neue Platten

Alex Gavaghan - Binman of Love

Genre: Vintage Pop
Label: Freaksville Music
CD; VÖ: - 20.09.2015

Der Fluß Mersey müffelt sich ja bekanntermaßen durch das Städtchen Liverpool, wo auch einst die Beatles ihr anfängliches Unwesen getrieben haben. Merseybeat nannte man die Frühform dieser handwerklich doch manchmal sehr holprigen Mucke, die sich aber bis heute einen eigentümlichen Charme bewahrt hat. Zurück in jene Zeit katapultiert uns Alex Gavaghan, seines Zeichens Führungskraft bei den Voodoo Rockern von The Cubical. Mit sehr viel weniger Voodoo, dafür aber mit umso mehr Twang scheppert sich der „Müllmann der Liebe” durch seine halbstündige Setliste. Elf schöne und manchmal auch balladige oder recht zackige Kurz-Popsongs mit einer Menge 50er-Jahre-Patina am Bein, aber in bester Studio-Qualität kommen hier zum Vorschein. Ein sehr gekonnter und zuweilen auch humorvoller Rückgriff in die Schmalztollen-Zeit, als Pop noch einfach gestrickt und erfrischend direkt war.

www.alexgavaghan.blogspot.co.uk
www.freaksvillerec.com