Neue Platten

Trad.Attack! - Ah!

Genre: Folk Pop
Label: Nordic Notes (Broken Sience)
CD; VÖ: - 25.09.2015

Musik aus Estland und mal wieder ein Fall von schwierigem Geschmack. Der Versuch, Alt und Neu zusammenzukitten, gerät hier zu einem nicht immer einfach zu verstehenden Musikexperiment. Der Bandname deutet es schon an: Trad Attack. Die Tradition, sprich Musik von früher, soll attackiert oder besser gesagt aufwändig bearbeitet werden, um dann im Idealfall in ein Verschmelzungsprodukt von hoher Qualität zu münden.
So ist dann „Ah!“ entstanden, allerdings mit einem Aha-Effekt der konsternierten Sorte. Denn trotz gut gemeinter Artenvielfalt hat das Trio ein mit Effekten und musikalischen Spitzfindigkeiten allzu überfrachtetes Album abgeliefert, das unter einem ordentlichen Mangel an Homogenität leidet und den Hörer verwirrt und orientierungslos zurücklässt. Am enttäuschendsten ist die Tatsache, dass man von kaum einem Track wirklich berührt wird oder auch nur den Anflug von Gänsehaut bekommt. Hier wird überambitionierte Folk-Rock-Popmusik geboten, die Mittelalterinstrumente, Baltikum-Folklore, Sample-Technik, Indie-Disco, Blues-Riffs, Harmoniegesang, Popfeeling und Elektronik unter einen Hut bringen will.
In ihrer Heimat werden Trad Attack als vielversprechender Newcomer gefeiert. Hierzulande dürfte dieser überzüchtete Weird-Folk-Zirkus allerdings auf wesentlich weniger Begeisterung treffen.

www.tradattack.ee