Neue Platten

V. A. - The Rough Guide to the Blues Songsters

Genre: Blues
Label:World Music Network ( Harmonia Mundi)
CD; VÖ: - 25.09.2015

Wieder ganz tief in die Vergangenheit US-amerikanischer Rootsmusik taucht der Rough Guide to Blues Songsters ein und ist quasi als eine Ergänzung zum Rough Guide to Country Blues zu sehen, der kurz zuvor erschienen ist.
Songster waren die Vorläufer der Bluessänger und die nahmen, wenn überhaupt, ihre nur mündlich weitergegebenen Songs erstmals in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts auf, weil erst da die Technik dies zulies. Songster waren die damailgen Musikboxen aus Fleisch und Blut. Ihr Repertoire belief sich nicht selten auf mehrere Hundert Stücke, die bei jeder sich bietender Gelegenheit unter die Leute gebracht wurden. Die meisten Namen der Songster kennt heute kein Mensch mehr, es sei denn Blues-, Pop- oder Folksänger von heute nehmen sich der Urväter der Folkmusik an. Bob Dylan beispielsweise coverte Richard ‘Rabbit‘ Brown bzw. dessen Song „James Alley Blues“ oder Creedence Clearwater Revival coverten Leadbelly, der auf dieser CD ebenfalls vertreten ist. 24 Stücke sind auf diesem Rough Guide vorhanden, alle zwischen 1926 und 1935 aufgenommen.

www.worldmusic.net