Neue Platten

Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra - Balkan Reunion

Genre: Osteuropa
Label: Satélite K (Galileo MC)
CD; VÖ: - 20.11.2015

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass das Barcelona Gipsy Klezmer Orchestra zu den interessantesten und aufregendsten Newcomern der osteuropäischen Roma- und Klezmermusik der letzten Jahre zählt, auch wenn sie in Spanien beheimatet sind. Gegründet wurde die Band 2012 und ihren musikalischen Einstand gaben sie zwei Jahre später mit dem Album Imbarca, das in seiner frischen und unverkrampften Herangehensweise komplett begeistert hat. Auf ausgiebigen Tourneen hat sich die spanische Truppe vor allem in Osteuropa eine große Fangemeinde erarbeitet und sich nebenbei mit einer Vielzahl von Musikern aus den jeweiligen Ländern angefreundet, die dann auch mit auf der Bühne standen. Vor diesem Hintergrund muss man also den Titel des zweiten BGKO-Albums „Balkan Reunion“ verstehen, das so etwas wie eine Verbeugung vor der Roma-Musik im allgemeinen und einigen ihrer Interpreten im besonderen ist. Eingeladen wurden der Saxofon-König aus Mazedonien Ferus Mustafov, die türkische Allround-Sängerin Nihad Devecioğlu sowie der Grand Seigneur des slowenischen Folk-Pops Vlado Kreslin. Wie zu erwarten, ist daraus eine grandiose Session geworden, vor allem deswegen, weil hier viele unbekannte Stücke aus dem großen Roma-Songbook auftauchen, die zudem noch großartig und herzerfrischend interpretiert wurden. Aber auch Klassiker wie „Djelem Djelem“ fallen hier durch eine überzeugende Performance auf. Dem BGKO ist es gelungen, auch mit dem zweiten Album auf ganzer Linie zu punkten.

www.bgko.org