Neue Platten

Na Lengo - Ingoma

Genre: Folk / Singer Songwriter
Label: Ozella Music (Galileo MC)
CD; VÖ: - 18.03.2016

Ibiza mal anders rum: keine überdrehten Partysounds, keine Techno-Beats, kein Touri-Rummel und auch kein alternatives Ambient-Gechille. Das Album „Ingoma” von Gerard Guse aus Spanien und Denis Inyani aus Kenia, die sich auf Ibiza getroffen und zusammengetan haben, ist zwar auch sehr entspannt angelegt, gehört aber eher in die Weltmusikecke, wo sich Afrika und Europa, Pop und Jazz oder auch Flamenco und schwarze Rhythmik treffen. Ergänzt wird das Gitarre/Vocals-Duo von einem Perkussionisten und einem Bassisten aus Barcelona.
Guse und Inyani nennen sich „Na lengo”. Ist suaheli und bedeutet „zu einem Ziel führend”. Grundlage dieser warmen und harmonischen Musik ist ganz klar der Fusiongedanke, wo verschiedene Kulturen zusammenfinden. Die zwölf Stücke kommen ohne jeden Firlefanz aus, Akustik pur also, jazzig angehaucht und melancholisch-beschwingt. Und letztendlich dann halt auch doch wieder Ibiza-typisch, denn bei diesen Songs kann man hervorragend ein paar Gänge zurückschalten.

www.ozellamusic.com