Neue Platten

Caro Josée - Summer’s Ease

Genre: Lounge Jazz Pop
Label: Skip Records (Soulfood)
CD; VÖ: - 30.03.2016

Wer würde da nicht gerne mal wieder hin und sich so richtig hängenlassen, also ausspannen: Ibiza, Ligurien, Côte d’Azur und wenn es gar nicht anders geht, meinetwegen auch Laguna Beach. Reisen ist aber bekanntlich heutzutage nicht mehr ganz billig und natürlich auch mit An- und Abreisestress verbunden. Schneller und vor allem preisgünstiger geht es da mit einer CD, die man für schnelles Geld erwerben kann und sich mit Hilfe der darauf enthaltenen Songs flugs in einen Holiday-Zustand metamorphisieren kann.
„Summer’s Ease“ von Caro Josée wäre da ein gutes Beispiel. Zwölf schnuckelige Loungetracks findet man da, die einen ohne größere Umschweife in genau diesen Relaxmodus wechseln lassen.
Caro Josée, ehemalige „Onkel Pö“-Hausbandsängerin und inzwischen geläuterte kurz-vor-Sechzigerin, bietet zusammen mit dem Allroundmusiker Patrick Pagels Geschmeidiges zwischen Bossa, Cha Cha, Tango und Chanson. Natürlich ist auch ein Schuss Jazz und Blue-Mood-Musik dabei.
Caro hat sich über all die Jahre ihrer wechselvollen Karriere eine sehr variationsreiche Stimme bewahrt, die sie den unterschiedlichen Songs geschickt anpassen kann. Das reicht von lasziv bis leicht ordinär, von gehaucht bis prall. Besonders hervorzuheben sind hier die Titel „Isfahan“ und „Rain Down“, die sie hingebungsvoll interpretiert. Alles in allem ein sehr zeitloses Material, das man stets und immer auflegen kann, wenn man gepflegte Unterhaltung wünscht.

www.carojosee.com