Neue Platten

Northern Edition - (V. A.)

Genre: Progressive Jazz
Label: Edition Records (Harmonia Mundi)
CD; VÖ: - 24.03.2016

Die Britin Fiona Talkington ist eine ausgewiesene Expertin und Kuratorin in Sachen skandinavischer Pop- und Jazzmusik und zugleiche eine, unter anderem von der norwegischen Kulturszene hochdekorierte, Musikjournalistin, die bei der BBC in London die Programmreihe „Late Junction” ins Leben gerufen hat.
Mit so viel Wissen im Gepäck fällt es natürlich leicht, einen sehr speziellen Sampler zusammenzustellen, der von populärer Massenkompatibilität soweit entfernt ist wie das Nordkap vom Äquator. Was Talkington hier anhand von 12 ausgesuchten Beispielen präsentiert, ist skandinavische Niveaumusik vom Feinsten. Es kommen Interpreten zu Zuge, von denen man als nicht gerade unerfahrener Nordmusik-Konsument bisher kaum oder wenig Kenntnis genommen hat.
Das Album beginnt mit der finnischen Band Oddarrang, deren grandioses Stück „The Sage” irgendwo zwischen Ennio Morricone, Markku Peltola und Esbjörn Svensson eingeordnet werden kann. Die CD endet mit dem kompletten Gegenteil. Daniel Herksedal und Marius Neset bewegen sich zusammen mit dem Chor der schwedischen Svanholm Singers auf einem jazzigen bis sakralen Parkett. Die zehn Stücke dazwischen sind nicht minder spannungsvoll und gespickt mit klanglichen Überraschungen, wie sie nur Nordländer hinbekommen. Auch wenn es sich hier vorwiegend um jazzaffine Beiträge handelt, sind sie doch alle von ausgesuchter Schönheit und zeitloser Eleganz.

www.editionrecords.com