Neue Platten

Rosset Meyer Geiger - Drü

Genre: Jazz Piano
Label: Unit Records (Harmonia Mundi)
CD, Doppel-Vinyl; VÖ: - 15.04.2016

„Drü” ist natürlich Schweizerdeutsch und wird im Hochdeutschen mit der Zahl „drei“ widergegeben. Und diese Quote bezieht sich sowohl auf die Musikeranzahl dieses Projekts, als auch auf die Menge der Veröffentlichungen des Trios. Konnten die Herren im Jahr 2011 bzw. dem Album What Happened schon auf 11 Betriebsjahre zurückblicken, sind es inzwischen stolze 16 geworden. Man kann sich also nach wie vor aufeinander verlassen und produziert auf gleichbleibend konstant hohem Niveau besten Piano-Jazz. Daher muss man auch nicht lange um den heißen Brei reden: „Drü” ist hervorragend dazu geeignet, sich in einer stillen Stunde etwas Gutes anzutun, bei dem man weder Gefahr läuft, einzuschlafen, noch wegen überbordendem Freidenkertum die Krise zu bekommen. Kontrabass und Drums setzen dem St. Galler Pianisten einen ruhigen und gestalterisch anspruchsvollen Rahmen, in dem sich Josquin Rosset dann sehr elegant und fingerfertig bewegt. Durchaus was zum Weitersagen.

www.rossetmeyergeiger.com

Bereits 2012 erschienen:
Lucy’s Dance