Neue Platten

Vello Público - Maledúcate

Genre: Mestizo Reggae HipHop Dub
Label: Flowfish (Broken Silence)
CD; VÖ: - 13.05.2016

Und wieder eine weitere internationale Gewürzmischung aus der bundesdeutschen Hauptstadt. Aus Peru, Chile und Brasilien stammen die vier Neuberliner, die hier mit einem Gebräu aus Latin, HipHop, Ska, Reggae, Dub und Funk auftrumpfen wollen. Die Band begreift sich zu allererst als Partykombo, was durch ihre Rock- und HipHop-Anteile im Programm unterstrichen wird. Damit wird ausgiebig gearbeitet und hier und da bauen sich auch einigermaßen schlüssige Beatgebilde auf. Der Titelsong „Maledúcate” gehört trotz Reggae-Grundriddim in die Klasse „hau drauf”, versetzt mit zungenbrecherischen Rapeinlagen. Dahinter soll sich auch irgendwo eine Message verbergen, deren Substanz sich allerdings nur schwer ausmachen lässt. Vello Público geben gerne Gas und darunter leidet die Qualität mancher Songs ein wenig. Das Niveau und die Klasse der langjährig gedienten venezuelanischen Band Desorden Público beispielsweise, die auf ähnlichen Pfaden unterwegs ist, erreichen die Berlinos trotz Hauptstadt-Bonus indes noch nicht. Trotzdem aber ganz gut für den Anfang.

www.vellopublico.net