Neue Platten

M.A.K.U. Soundsystem - Mezcla

Genre: World Afro-Colombia
Label: Glitterbeat (Indigo)
CD; VÖ: - 27.05.2016

Spannende Musik, die auf der Grundlage von Einwanderung entsteht, gibt es in den angelsächsischen Ländern zuhauf. Ein weiteres schönes Beispiel kommt aus New York, dem klassischen Schmelztiegel der Nationen. Das M.A.K.U. Soundsystem stammt ursprünglich aus Kolumbien, hat aber schon seit einigen Jahren seine Zelte in der Stadt aufgeschlagen, die angeblich niemals schläft. Dort verwirklichen die acht Musiker das, was man gemeinhin unter urbaner Weltmusik versteht. Ihr kaleidoskopisches Spektrum setzt sich aus heimatlichen Beats wie Cumbia oder Champeta zusammen, verbunden mit Einflüssen aus Afrika und natürlich den Sounds aus dem neuen Zuhause, wo Punk, HipHop und Funk den Ton des Barrios bestimmen. Analoge Anwandlungen kennt man von der britischen Formation Sidestepper, bei der DJ Richard Blair versucht hat, einen in Ansätzen ähnlichen Fusion-Gedanken umzusetzen, dabei aber deutlich auf den hippen englischen Dancefloor geschielt hat. Das M.A.K.U. Soundsystem dagegen agiert deutlich bodenständiger, ist enger mit seinen südamerikanischen Wurzeln verbunden. Vor allem auf authentische Gesangsparts wird großer Wert gelegt, aber auch die Blechabteilung der Band sorgt für viel Bodenhaftung. Die Mischung macht’s. Nicht umsonst wurde das Album „Mezcla“ genannt.


www.makusoundsystem.com